Taubenabwehr - Wir schützen Ihr Gebäude zuverlässig gegen Tauben Holzschutz - Schnelle Hilfe bei Holzwürmern Bettwanzenbekämpfung - Schlafen mit gutem Gefühl Kainberger - die richtige Lösung gegen Ameisen Wirksamer Schutz gegen Wespen Lassen Sie Ratten nicht zur Plage werden
Taubenabwehr - Wir schützen Ihr Gebäude zuverlässig gegen Tauben1 Holzschutz - Schnelle Hilfe bei Holzwürmern2 Bettwanzenbekämpfung - Schlafen mit gutem Gefühl3 Kainberger - die richtige Lösung gegen Ameisen4 Wirksamer Schutz gegen Wespen5 Lassen Sie Ratten nicht zur Plage werden6

Bettwanzen­bekämp­fung in Salzburg

Erfol­gre­ich ohne chemis­che Giftstoffe

Bettwanzen sind unge­betene Gäste in Hotel– und Pri­vat­bet­ten, die sich vom Blut des Schlafenden ernähren und sich stark ver­mehren. Beson­ders in der Hotel­lerie muss einem Schädlings­be­fall dieser Art rasch ent­ge­gengewirkt wer­den. Die Eduard Kain­berger GmbH in Salzburg ist der Spezial­ist in der Bettwanzen­bekäm­fung – schnell, effek­tiv und auch auf Wun­sch ohne den Ein­satz chemis­cher Mittel.

Für die Bekämp­fung von Bettwanzen ist pro­fes­sionelle Hilfe nötig – denn die Schädlinge legen bis zu 400 Eier pro Tag und hin­ter­lassen juck­ende Bisse am Kör­per der betrof­fe­nen Per­so­nen. Das Spezial­is­ten­team der Firma Kain­berger sorgt rasch für schädlings­freie Räume.

Bettwanzen­bekämp­fung in Salzburg: Anze­ichen für Schädlingsbefall

Je früher ein Bettwanzen­be­fall erkannt wird, desto besser. Ger­ade in Hotels und Jugend­her­ber­gen ver­mei­den Sie so unzufriedene Gäste. Erstes Anze­ichen für Bettwanzen ist ein süßlicher Geruch im Raum. Eine weiter Möglichkeit, um die Schädlinge mit bloßem Auge zu erkenne ist, den Lat­ten­rost eines Bettes anzuheben und im Rahme und in den Ecken nach den Wanzen oder nach Kod­spuren zu suchen. Spätestens, wenn Gäste über juck­ende Ein­stiche kla­gen, die kleine Blut­flecke auf der Bet­twäsche hin­ter­lassen, ist es höch­ste Zeit zu reagieren: Mit dem Ein­satz mod­ern­ster Meth­o­den schafft das Exper­ten­team der Eduard Kain­berger GmbH rasch Abhilfe.

Bettwanzen­bekämp­fung mit­tels Heißluft in Salzburg

Es muss nicht immer Chemie sein. Vor allem im Wohn– und Schlaf­bere­ich sollte auf den Ein­satz chemis­cher Sub­stanzen verzichtet wer­den. Das gilt auch für die Bettwanzen­bekämp­fung: Durch die konzen­tri­erte Anwen­dung von Heißluft wer­den die Schädlinge und deren Eier effek­tiv ver­nichtet. Zu diesem Zweck wird der betrof­fene Raum mit Hilfe von zwei Thermo-bug®-Geräten auf bis zu 70 Grad erwärmt. Durch einen speziellen Daten­log­ger wird der Tem­per­aturver­lauf während der Behand­lung doku­men­tiert – und Sie haben bin­nen einer Stunde ein schädlings­freies Zimmer.

Möchten Sie mehr zum Thema Bettwanzen­bekämp­fung mit­tels Thermo-​bug® wis­sen? Die Experten der Kain­berger GmbH in Salzburg ste­hen Ihnen für Auskün­fte jed­erzeit gerne zur Verfügung.